Sie sind hier: home>Der Verein> Ziele

Der Weideverein TAURUS e.V.

Auenwiese
Der Weideverein TAURUS bei der Präsentation eines Weideprojektes
Auenwiese mit Heckrindern

Verein zur Förderung naturschutzorientierter Beweidung

Die zunehmenden Veränderungen in Landwirtschaft und Landnutzung führen auch zu neuen Rahmenbedingungen für den Naturschutz. Bisherige Konzepte zur Offenhaltung der Landschaft oder Pflege naturschutzfachlich wertvoller, durch menschliche Nutzung entstandener Lebensräume sind häufig mit hohem Mittelaufwand verbunden oder zeitigten rückblickend nicht immer die gewünschten Effekte.

Der Weideverein TAURUS hat sich zum Ziel gesetzt, neue Konzepte für den Naturschutz, insbesondere für die extensive Nutzung von Grünland mit großen, ehemals heimischen Pflanzenfressern sowie mit alten Nutztierrassen, zu fördern und der breiteren Öffentlichkeit die Möglichkeiten der Naturentwicklung durch entsprechende Beweidungssysteme aufzuzeigen.

Unsere Ziele sind:

  • Die Pflege bestehender Biotope („Naturschutz“) bzw. die Wiederherstellung naturnaher Lebensräume („Naturentwicklung“) durch den Einsatz von großen Weidetieren,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Initiierung von Forschungsvorhaben,
  • Beratung und Koordinierung bei regionalen und überregionalen Beweidungsprojekten.

Wir wollen

  • Naturschutzflächen durch Beweidung mit alten Haustierrassen und „Wildtieren“ erhalten und entwickeln,
  • ungesteuerte Naturentwicklung auf größeren Flächen ohne Nutzungsdruck (mehr „Wildnis“),
  • eine vermittelnde Stellung zwischen Landnutzern und Naturschutz einnehmen.

Ganz bewusst wird dabei keine Konkurrenz zu bestehenden landwirtschaftlichen Betrieben aufgebaut. Vielmehr sollen Landwirte als Partner gewonnen werden und von Anfang an in die Überlegungen eingebunden werden.


Weideprojekte in Hessen – Online
Quelle: http://www.weideprojekte-hessen.de/weideverein-taurus/ziele/ [Stand: 17.08.2017]
© 2017  Weideverein TAURUS e.V.
E-Mail: info (at) weideprojekte-hessen . de